U-topos

Was (Wer) bin ich wirklich? Kopf, Bauch, Herz, Geschlecht? Das Aussehen eines fast 60-jährigen mit der Innenwelt eines Kindes? Ambivalent was und wer ich bin mit Welt und Parallelwelt. Und immer noch auf der Suche nach der Identität? Vielleicht werde ich ja doch mal erwachsen? Oder ist genau das der Fehler, so werden zu wollen? Mein Kosmos ist nicht fertig, nicht abgezirkelt. Alles ist im Werden. Bin immer noch Freund von Utopien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s