Schlagwort-Archive: Rotwein

Lange genug pausiert…

… Distanz zum Leben war nötig. Viel erlebt.

Und nun die gestrige Wahl in Meck-Pomm Na, wollen mal sehen, was die von der AfD so alles draufhaben. Nur Protest allein wird wohl zu wenig sein. Und nur alles über die Ängste der Mitbürger laufen zu lassen, ist auch zu wenig. Man kann nicht immer Angst haben (geht wirklich nicht!) – und so könnte sich alles entlarven. Ich halte nichts vom Dämonisieren. Bringt nichts oder höchstens dieses unglückselige „Jetzt erst recht!“ Wir kennen ja diesen infantilen Eigensinn, wenn etwas verboten wird, will man es erst recht haben. Tja, so ist das mal.

Für alle, die immer noch gerne Kochen: Am Wochenende gabs Ente mit Rotkohl und Knödel (Blaukraut und Klöß!). Mit einem Apfel im Innern der Ente, um das Fett auszusaugen und einem geachtelten Apfel in der Sauce, des Geschmackes wegen. Hat wundervoll funktioniert. Dazu Rotwein. Gelungenes Wochenende.

Und bei Juli Zehs „Unterleuten“ frage ich mich immer noch, warum dieser Roman so erfolgreich wurde. – Naja, nach einem Spankingpartner halte ich auch wieder Ausschau. Ich brauchs wieder mal. Manches ist beim Alten geblieben.

Hoffe euch alles gehts gut. Freue mich auf eure Reaktionen. Also, man sieht sich…